Conside Manerium

» Hab' immer ein Auge auf die Dinge, die im Verborgenem liegen..
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Bin nicht da
Fr Okt 02, 2015 4:52 pm von Aryn

» Zimmer 103
Sa Sep 26, 2015 3:24 pm von Claire

» Zimmer 004
Fr Sep 25, 2015 6:33 am von Aryn

» Der Brunnen
Do Sep 24, 2015 7:09 pm von Claire

» Der Musikraum
Do Sep 24, 2015 6:44 pm von Claire

» Zimmer 003
Mi Sep 02, 2015 9:34 pm von Kyle

»  Der Teich
Mi Sep 02, 2015 8:50 pm von Evan

» Der Spielplatz
Mo Aug 31, 2015 7:30 pm von Kiara

»  Die Mensa
Mo Aug 31, 2015 2:02 pm von Evan

Die Zeit
Die Zeit


Uhrzeit: Es ist 20:30 Uhr
Wochentag: Es ist Samstag
Jahreszeit: Es ist Sommer
Wetter: Die Sonne versinkt am Horizont

Teilen | 
 

 Zimmer 202

Nach unten 
AutorNachricht
Kiara

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Punkte : 391
Anmeldedatum : 18.05.14
Ort : Somewhere in the darkness *o*

BeitragThema: Zimmer 202   Fr Jun 20, 2014 3:46 pm

Das Zimmer des Betreuers ist größer als die Kinderzimmer, hat jedoch ebenfalls eine weiße Wand und einen hellbraunen Boden. Auch hier gibt es nur ein großes Fenster, das so groß ist, dass das Licht das vollständige Zimmer durchflutet.
Es gibt nur ein großes Bett und gegenüber einen Schrank. In einer Ecke steht ein Standspiegel, daneben ein dunkelbrauner Schreibtisch.

_________________
Adrian & Farina *-*:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiara

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Punkte : 391
Anmeldedatum : 18.05.14
Ort : Somewhere in the darkness *o*

BeitragThema: Re: Zimmer 202   Mo Aug 25, 2014 7:52 pm

Erik

<----Sanitäreinrichtungen der Betreuer

Er kam hastig in seinem Zimmer an und schloss die Tür hinter sich wieder. Er wollte niemandem begegnen, sondern einfach nur seine Ruhe haben.
Er schloss seine Augen und lehnte sich an seine Tür, denn noch immer spürte er den Alkohol in seinem Blut, wenn auch längst nicht mehr so stark wie vor einigen Stunden.
Als er sich wieder stark genug fühlte, stieß er sich ab und ging zum Fenster, starrte mit leeren Augen hinaus und wagte nicht, nachzudenken. Einfach keine Gedanken fassen.
Er sollte zu Narea gehen...
Und dann? Sich entschuldigen? Für das, was er getan hatte, gab es keine Entschuldigung. Es war unverzeihlich und sie würde es nie vergessen können, das hatte er von seiner eigenen Familie gesehen.
Es würde nichts bringen.
Und er sollte nicht daran denken. Konzentriert, nichts zu denken, sah er aus dem Fenster und betrachtete einen Baum.
Trotzdem musste er tun. Und wenn sie ihm nicht verzieh, dann konnte er sich sagen, dass er es wenigstens versucht hatte. Außerdem musste er sie davon überzeugen, dass sie es niemandem sagen sollte, denn sonst wäre er den Job hier los.
Aber gab es für sie einen Grund, seine Taten zu verschweigen? Nein.
Er seufzte und drehte sich um, sodass das Fenster hinter seinem Rücken war. Es brachte alles überlegen nichts, er musste zu ihr. Sofort.
Und so verließ er seinen Raum mit großen Schritten.

---->Nareas Zimmer

_________________
Adrian & Farina *-*:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Zimmer 202
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Conside Manerium :: Die Aufenthaltsräume :: Die Schlafräume der Betreuer-
Gehe zu: