Conside Manerium

» Hab' immer ein Auge auf die Dinge, die im Verborgenem liegen..
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Bin nicht da
Fr Okt 02, 2015 4:52 pm von Aryn

» Zimmer 103
Sa Sep 26, 2015 3:24 pm von Claire

» Zimmer 004
Fr Sep 25, 2015 6:33 am von Aryn

» Der Brunnen
Do Sep 24, 2015 7:09 pm von Claire

» Der Musikraum
Do Sep 24, 2015 6:44 pm von Claire

» Zimmer 003
Mi Sep 02, 2015 9:34 pm von Kyle

»  Der Teich
Mi Sep 02, 2015 8:50 pm von Evan

» Der Spielplatz
Mo Aug 31, 2015 7:30 pm von Kiara

»  Die Mensa
Mo Aug 31, 2015 2:02 pm von Evan

Die Zeit
Die Zeit


Uhrzeit: Es ist 20:30 Uhr
Wochentag: Es ist Samstag
Jahreszeit: Es ist Sommer
Wetter: Die Sonne versinkt am Horizont

Teilen | 
 

 Der Musikraum

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Der Musikraum   Fr Jun 20, 2014 10:06 pm

Hier ist ein Raum, in dem man die verschiedensten Musikinstrumente finden kann. Man kann entweder hier spielen oder man kann sich eines ausborgen, das dann aber einem Betreuer Bescheid sagen.
Hier findet man ein Schlagzeug, einen Flügel, ein Piano, verschiedene Gitarren und auch noch anderes.
Unter anderem sind auch Mikrofone zur Verfügung gestellt.
Man braucht sich keine Sorgen um die Lautstärke zu machen, es ist der Keller, schön eingerichtet und schallgedämmt, der steht den Kindern ganz für die Musik zur Verfügung.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Fr Jun 20, 2014 10:28 pm

Lukas von Steinbach

<---- Zimmer 102
Er kam aus seinem Zimmer und betrat den Raum.
Hinter sich schloss er die Tür und sah sich um. Er liebte diesen Raum, er war oft hier, so oft es sich einrichten ließ.
Sofort setzte er sich ans Schlagzeug und begann sich einfach einmal einzuspielen, es klang wirklich nicht schlecht, aber er spielte auch schon seit Ewigkeiten.
Nach einer Weile stand er auf und nahm sich eine der klassischen Gitarren.
Er setzte sich auf einen der Stühle und holte sich nun auch ein Mikrofon. Er begann zu spielen, zuerst nur leise, um die Gitarre zu stimmen, aber dann wurde er immer lauter.
Er begann zu singen, 'Hall of fame' von The script.
Sein Kennen von Liedern war groß und die konnte er auch eigentlich alle auswendig, er hatte keine Favoriten, er spielte, wie seine Stimmung war.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Fr Jun 20, 2014 10:54 pm

Bella

Heute hatte sie sich entschieden, flache Schuhe zu tragen. Was nicht daran lag, dass sie nicht darauf laufen konnte oder daran, dass ihre Füße weh taten, oh nein! Sie war in High Heels geboren und trug sie wann immer sie konnte. Nur eben heute nicht. Heute trug sie einfache rote Shucks, dazu schwarze Hotpants und eine weiße Bluse. Ihre roten Haare hatte sie zu seinem lockeren Dutt geflochten, wobei einige ihrer Strähnen hinaus fielen. Selbst jetzt sah sie perfekt aus.
Aber das wusste sie schließlich auch.
Wie auch immer.
Sie tigerte gelangweilt durch die Flure des Schlosses, weil sie niemanden fand, mit dem sie sich abgeben wollte. Bis sie dann an der Tür des Musikraumes vorbei ging. War das eine Gitarre? Es klang gut. Das musste sie wohl zugeben – aber trotzdem. Sie fand sich einfach besser.
Schließlich öffnete die Tür und trat ein. Im Musikraum, auf einem Stuhl, saß Lukas und spielte Gitarre. Sie wusste gar nicht, dass er spielte. Naja, man lernte halt nie aus, richtig?
Eine Weile sah sie ihn einfach nur an, bis sie dann weiter ging und die sich zu den anderen Instrumenten setzte. Die Gitarre auf der sie sonst immer spielte wenn sie hier war – und das war sie oft – hatte er in der Hand. Kurz war sie ihm einen bitterbösen Blick zu und suchte sich eine der anderen Gitarren aus. Wobei sie sich hier für eine Bassgitarre entschied.
Schon seit sie denken konnte spielte sie Gitarre, jeglicher Art. Sie konnte sie alle spielen.

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Fr Jun 20, 2014 11:07 pm

Lukas von Steinbach

Er stoppte mit seinem spiel, als jemand den Musikraum betrat.
Es war Bella und kurz zog er mit einem leichten Lächeln eine Augenbraue hoch, während er sie weiterhin ansah.
Er kannte sie jetzt auch schon länger, hatte aber nicht gewusst, dass sie ein Instrument spielte.
Kurz ließ er seinen Blick über sie schweifen und musste feststellen, dass sie hübsch war, aber eigentlich beeindruckte es nicht sonderlich.
Er selbst hatte eine ausgewaschene blaue Jeans an, die locker um seine Hüften lag und ein weißes Hemd mit aufgekrempelten Ärmeln und offenem obersten Knopf. Die Wahl seiner Schuhe war auf ausgetretene Turnschuhe gefallen.
Insgesamt sah er eigentlich eher lässig aus, aber nicht schlecht, es passte zu ihm, zu seinem trainierten Körper und seiner leicht gebräunten Haut.
Seine Haare waren wie immer, ungemachtes Aussehen, aber das war eben sein Stil.
Kurz fuhr er sich durch die Haare und seine Augen blitzten kurz belustigt, als Bella ihm einen bösen Blick zuwarf.
"Hab ich deine Gitarre?", fragte er mit einem frechen Grinsen im Gesicht.
Er sah eigentlich wie immer gut aus, doch eigentlich legte er gar keinen so großen Wert auf Aussehen, weder bei sich noch bei anderen.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Fr Jun 20, 2014 11:16 pm

Bella

Sie spielte ein paar Töne mit der für sie fremden Gitarre und hasste Lukas dafür, dass er ihre hatte. Naja, nicht ihre – aber halt die, auf der sie immer spielte. Vielleicht sollte sie wirklich ihren Namen darauf schreiben… oder ein “Reserviert“-Schild davor anbringen. Gar nicht mal so schlecht.
Natürlich hatte sie gemerkt, dass er sie gemustert hatte, was auch sie unauffällig getan hatte. Aber sie mochte es nicht angestarrt zu werden. Klar, sie war hübsch, dass wusste sie nur allzu gut, dennoch mochte sie es halt nicht.
Als sie wieder versuchte mit der Bassgitarre zu spielen, was aber viel schwerer war, weil sie einfach einen zu dicken Körper und einen zu langen Hals für sie hatte, gab sie es mit einem frustrierten Seufzen auf und stellte sie weg.
Auf seine Worte schaute sie ihm mit einer hochgezogenen Augenbraue an: ,,Eh ja?“, meinte sie trocken und stemmte ihre Hände in ihre Hüften.
Ihr Blick glitt von seinen Schuhen, zu seiner ausgetragenen Jeans bis zu seinem weißen Hemd, durch das sie die Muskeln sehen konnte, bis in sein Gesicht, wo sie das freche Grinsen entdeckte. Daraufhin streckte sie ihm einfach die Zunge raus und setzte sie. Bella überschlug die Beine und schaute ihn an.
,,Na los. Zeig was du kannst.“, forderte sie ihn mit einen Geste auf die Gitarre auf. Dass sie schon gelauscht hatte und wusste, dass er gut spielen konnte, sagte sie nicht. Schließlich lauschte eine Dame nicht!

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Fr Jun 20, 2014 11:30 pm

Lukas von Steinbach

Er verdeckte es nicht, dass er Bella beobachtete, wieso sollte er, gab keinen Grund dazu sie nur heimlich zu beobachten. Klar war sie hübsch, aber ihre motzige und herablässige Art gefiel ihm an ihr ganz und gar nicht.
Auch bemerkte er, dass sie ihn beobachtete, steckte dies jedoch nur mit einem kleinen Grinsen auf seinen Lippen weg. Ihm war es eigentlich egal, wenn andere ihn anstarrten, sollten sie nur machen, wenn sie Spaß daran fanden.
Als sie die Hände in die Hüften stemmte und trocken Antwortete musste er es sich verkneifen nicht noch breiter zu grinsen. Allerdings schaffte er dies nicht mehr, als sie ihm die Zunge raus streckte und die Beine überschlug.
Er zeigte beim Lachen nun seine schönen weißen Zähne und schüttelte leicht amüsiert den Kopf über das Mädchen, aber er empfand sie nicht als lästig oder unsympathisch, nur eben ein bisschen amüsant, aber wahrscheinlich eher unfreiwillig.
"Hast du ja schon gehört als du herein gekommen bist.", meinte er und grinste Bella immer noch frech an. Er würde natürlich spielen, aber nicht, nur weil sie es ihm vorschrieb jetzt ihr etwas vorzuspielen.
Doch schließlich gab er nach und sah Bella mit seinen blitzenden dunkelbraunen Augen an. "Fragen wir mal anders, was willst du denn hören?", fragte er in einem freundlichen Tonfall und ließ den Blick nicht von ihren Augen ab.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Fr Jun 20, 2014 11:42 pm

Bella

Der Moment, als sie ihn beobachtet hatte und sie gehofft hatte, dass er es nicht sehen würde, war für sie ziemlich unangenehm – denn er wusste genau, dass sie ihn angestarrt hatte. Das hatte sie an seinem Grinsen gesehen. Er sollte sich ja nichts drauf einbilden! Sie wollte ihm ja nur zeigen wie das war, nicht? Zumindest redete sie sich das ein.
Während sie mit überschlagenden Beinen auf ihrem Stuhl saß und auf Lukas‘ Hände schaute überlegte sie, ob sie ihm nicht einfach die Gitarre wegnehmen sollte. Na gut… ob sie das schaffen würde, das war eine andere Sache, aber der Versuch zählte. Wüsste sie nicht, dass sie sich damit total blamieren würde, hätte sie es getan – aber auch nur dann. Aber da das leider so war, ließ sie es bei diesem Gedanken und schaute ihn mit ihren großen Rehaugen an.
Auf seine Frage, was er spielen sollte, stützte sie ihren Ellenbogen auf ihrem Oberschenkel ab und wandte den Blick nicht von seinem ab: ,,Was kannst du denn spielen?“, fragte sie, wobei sie ehrlich Interesse zeigte.
Bella liebte die Musik, sie schaffte es immer für einen da zu sein und sie schaffte es immer wieder sie aufzufangen und aufzumuntern, was bisher kein Mensch geschafft hatte. Also war das so etwas wie eine Zuflucht für sie. Eigentlich ihr Zuhause. Bei ihrem Vater hatte sie ja nie eins gehabt.
Den Gedanken an ihren Vater wollte sie verdrängen, aber er überrollte sie und sie wandte ihren Blick von ihm ab. Von der Seite konnte man bloß den Schatten sehen, der sich über ihr Gesicht legte. Sie schloss die Augen und atmete tief durch , um ihre Mauer wieder aufzubauen.
Du bist stark genug, Bella. Das greift dich nicht mehr an., redete sie auf sie selber ein und schaute ihn dann wider an.

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Sa Jun 21, 2014 9:55 pm

Lukas von Steinbach

Er saß immer noch auf dem Stuhl und sah das Mädchen an. Er wandte kurz den Blick ab und strich sich mit der Hand durch die Haare. Er wollte Bella nicht die ganze Zeit so anstarren, auch wenn sie ihn auch beobachtete.
Als er bemerkte, dass wirklich Interesse in ihrer Stimme war zog er kurz überrascht die Augenbrauen hoch, während er ihr kurz ein Lächeln schenkte.
"Sag mir ein Lied und ich verspreche dir ich kann es spielen.", meinte er und zuckte kurz mit den Schultern, mit einem breiten Lächeln im Gesicht fixierte er das Mädchen immer noch, wie sie mit überschlagenen Beinen da saß.
Sein Blick wanderte zu der Gitarre in seinen Händen.
Das, was er Bella gesagt hatte, war nicht gelogen, er konnte eigentlich so gut wie alles, er hatte viel gespielt, seit er vier war hatte er Gitarre gelernt, danach Schlagzeug und danach hatte er auch noch Klavier angefangen.
Er liebte die Musik, doch keine Person seiner Familie hatte diese Liebe geteilt, Unterricht wurde ihm auch keiner gezahlt. Er hatte in der Schule seine Freizeit im Musiksaal verbracht, wo auch ein älterer Schüler ihm die Grundkenntnisse beigebracht hatte.
Seine Eltern waren nie stolz auf ihn gewesen, wenn er ihnen etwas vorgespielt hatten, sie waren immer mit strengen Gesichtern da gesessen und hatten ihn ermahnt, dass er doch besser etwas für die Schule tun sollte.
Bevor er noch weiter in Gedanken versank oder seine Gedanken unwillentlich zu seiner Schwester wanderten schüttelte er kurz den Kopf und wandte seinen Blick und auch seine Aufmerksamkeit wieder Bella zu.
Gerade sah er den Schatten noch, der sich über ihr Gesicht legte. "Alles in Ordnung?", fragte er mit einem teils besorgten, teils freundlichem Tonfall.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Sa Jun 21, 2014 10:39 pm

Bella

Sie schaute ihn an, als er meinte, er würde ihr Versprechen, dass er alles spielen konnte, was er ihr sagte. Ungläubig zog sie eine Augenbraue hoch: ,,Bist du dir da so sicher?“, fragte sie und schaute ihn unverwandt an.
Als er sie fragte, ob alles in Ordnung sei zuckte sie leicht zusammen und räusperte sich: ,,Natürlich ist alles in Ordnung.“, meinte sie leicht zickig und schaute ihn mit hochgehaltener Nase an. Nur wegen ihn würde sie ihre Mauer nicht einstürzen lassen! Pah!
Auch wenn sie seine Besorgnis gehört hatte… dennoch. Sie war nicht schwach und wollte auch nicht schwach dadurch wirken. Ihr Vater hatte sie nicht schwach gemacht. Auch nicht seine Schläge oder die Liebe die sie nie bekommen hat. Sie war stark – zumindest redete sie sich das ein.
,,Gut dann spiel mal…“, sie gab ein nachdenkliches “Mhm“ von sich und schaute ihn an: ,,Broken von Seether.“, gespannt verschränkte sie die Arme vor ihrer Brust, aber strich sich noch eine ihrer Kirschroten Strähnen aus dem Gesicht, während ihre braunen Augen ihn nicht aus dem Blick ließen.

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Sa Jun 21, 2014 10:54 pm

Lukas von Steinbach

"Ich bin mir ziemlich sicher.", meinte er mit einem Grinsen, als er ihren unverwandten Blick bemerkte, der nun auf ihm ruhte. Anscheinend glaubte sie ihm nicht, er würde es schaffen sie vom Gegenteil zu überzeugen.
Als er ihr zusammenzucken und dann ihren zickigen Tonfall hörte, lächelte er ihr schließlich nur mehr leicht zu und wandte sich der Gitarre in seinen Händen zu. Wenn sie nicht sprechen wollte, würde er sie auch nicht dazu zwingen, ging ihn schließlich nichts an.
Sie nannte ihren Musikwunsch und er lächelte verheißungsvoll. Kurz blinzelte er ihr noch einmal zu und nahm sich schließlich die Gitarre.
Zuerst spielte er nur ein paar Akkorde und Töne, doch dann ließ er dies zu einer Melodie werden, zu genau der Melodie von Broken.
Er kannte dieses Lied und er mochte dieses Lied, spielte es gerne.
Schließlich begann er auch, zu seinem Spiel mitzusingen, da immer noch das Mikrofon vor ihm stand und er den Text auswendig kannte.
Seinen Blick hatte er eigentlich die ganze Zeit auf Bellas Augen ruhen lassen und kurz vor dem Refrain warf er ihr einen fragenden Blick zu. Vielleicht wollte sie ja mitsingen. Immerhin war es ihr Musikwunsch.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Sa Jun 21, 2014 11:14 pm

Ian

<-----Zimmer 103

Er stand vor der Treppe, die zum Keller führte und hörte Stimmen. Ian ging Stufe für Stufe hinunter. Es war ihm zwar egal ob ihn jemand sah, aber man musste es ja nicht darauf anlegen, dass ihn jemand beim hinterher Spannern erwischt. Dann war er an der Tür und drückte die Klinke runter. Dann sah er ein Mädchen mit roten haaren und einen Jungen, der ihr offensichtlich etwas vorspielte. Ian ging weiter hinein, aber immer noch so, dass die anderen Beiden ihn nicht bemerkten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   So Jun 22, 2014 2:47 pm

Bella

Sie war ihm dankbar, dass er nicht mehr nachfragte... denn schließlich wollte sie gar nicht darüber reden. Weder mit ihm noch mit sonst irgendwem. Das war ihr ganz eigener Krieg. Sie wollte nicht, dass jemand sich einmischte... oder das sie jemanden mit hinein zog.
Als er ihr dann zu zwinkerte, würde sie beinah rot, aber sie schaffte es gerade so sich zu halten und wartete darauf, dass er anfangen würde zu spielen. Schließlich meinte er ja, dass er das so gut könnte. Da war sie ja mal gespannt.
Sie setzte sich im Schneidersitz auf ihren Stuhl und wartete bis er anfing. Zu Anfang spielte er nur ein paar Akkorde zu spielen - aber das machte ihn noch lange nicht zu einem Gitaristen, nicht?
Doch dann fing er an zu spielen.
Und plötzlich spürte sie es. Diese berühmte Gänsehaut, sie man verspürte wenn einen etwas wirklich berührt. Sie zog sich durch ihren ganzen Körper und beinahe fühlte es sich so an, als würde sie frösteln.
Sein Blick blieb in ihren Augen hängen und sie erwiderte seinen Blick. Seinen fragenden Blick konnte sie zunächst nicht deuten, doch dann verstand sie. Wollte er mit ihr singen?
Kurz räusperte sie sich und stand auf. Dass ihre Finger leicht zitterten, versuchte sie zu verbergen. Sie hatte noch nie vor anderen gesungen. Immer nur wenn sie alleine war. Oder halt unter der Dusche. Aber das war doch was anderes.
Schaffst du schon, Bella. Es ist nur Lukas., redete sie sich ein und stellte sich neben ihn. Hielt aber einen gewissen Abstand zu ihm.
Dann sang sie mit ihm. Das Ian durch die Tür kam, bekam sie nicht mit.

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   So Jun 22, 2014 2:57 pm

Lukas von Steinbach

Die ganze Zeit während er gesungen und gespielt hatte, hatte er Bella nicht aus den Augen gelassen. Und hatte ihr kurz aufmunternd zugelächelt, als sie aufgestanden war und auf ihn zu kam um schließlich zu singen.
Er sang mit ihr und er genoss es. Noch nie hatte er mit jemandem anderen gesungen oder gespielt, er hatte nur alleine oder für andere gespielt. Doch es gefiel ihm, Bella hatte eine schöne Stimme und sie mochte dieses Lied anscheinend genauso wie er.
Sein Blick wanderte immer noch immer wieder zu dem Mädchen, das nun neben ihm stand, aber immer noch mit einem gewissen Abstand. Er lächelte kurz und wandte den Blick wieder ab, hörte auf zu singen und lauschte nun nur ihrer Stimme.
Als das Lied dem Ende zu ging und schließlich endete wurde er mit der Gitarre langsamer und hörte schließlich auf zu spielen, bevor sein Blick wieder Richtung Bella schweifte.
"Du kannst gut singen.", meinte er mit einem Lächeln auf dem Lippen und Anerkennung in den Augen, während er sie betrachtete.
Ian, der den Raum betreten hatte, hatte er noch nicht bemerkt, er war vorher zu sehr in das Lied vertieft und im Moment galt sein Blick Bella.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Musikraum   So Jun 22, 2014 3:03 pm

Ian

Der Junge war sichtlich begeistert. Das Mädchen mit den roten Haaren konnte perfekt singen. Wow, dachte er sich und hatte sein neues Ziel erfasst. Das wird mal meine sein. , dachte er sich. Sie war hübsch hatte eine schöne Figur und einen guten Vorbau. Den Jungen mit der Gitarre kannte sie offensichtlich schon länger. Trotzdem sah Ian, dass das Mädchen einen gewissen Abstand zu ihm hielt. Er stand die ganze Zeit dort und überlegte, ob er nicht auch Gitarre spielen sollte. Denn offensichtlich kam das gut bei den Mädchen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   So Jun 22, 2014 3:24 pm

Bella

Sie hatte seinen Blick gemerkt und auch, wie sehr ihre Stimmen harmonierten. Und auch während sie gemeinsam sangen, spürte sie diese Gänsehaut.
Ja... das Singen hatte ihr gefehlt. Zuhause, damals bei ihrem Vater, durfte sie nicht singen. Bella sollte etwas aus ihrem Leben machen und singen war für ihn eine sinnlose und zeitraubende Aktivität. Er hatte nicht gesehen, wie sehr sie es liebte und auch nicht wie sehr es ihr fehlte. Es war genauso wie mit dem Gitarre spielen... das durfte sie nur, wenn er nicht da war. Sonst hatte er sie wieder angeschrien... oder geschlagen.
So vertieft wie sie war, in dem Lied, der Melodie der Gitarre, hatte sie gar nicht mitbekommen, dass Lukas nicht mehr mit sang sondern ihr einfach nur zuhörte. Erst als das Lied zu ende war, schaute sie ihn erschrocken an: ,,Du kannst doch nicht einfach aufhören zu singen...",murmelte sie und schlug ihm gegen seinen Oberarm.
Als er dann meinte, sie hätte eine schöne Stimme, wurden ihre Wangen leicht rot: ,,Ich weiß.", meinte sie und strich sich eine Strähne aus dem Gesicht. Auf ihren Lippen lag ein freches Grinsen: ,,Du auch."
Sie lächelte ihn kurz an, bis sie dann aus dem Augenwinkel einen Jungen sah. Der sie anstarrte.
,,Willst du ein Foto von mir, dann hast du länger etwas davon.", meinte sie im üblichen arroganten Ton und schaute ihn mit glühenden Augen an.
Wie lange stand der schon da? Und warum gaffte er sie so an?

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   So Jun 22, 2014 3:33 pm

Lukas von Steinbach

Während dem Spielen hatte er Herzklopfen bekommen, es lag daran, dass er es einfach genoss mit jemandem Zeit zu verbringen, der genauso Musik liebte, wie er es tat und mit dem er sogar zusammen singen und spielen konnte.
"Kann ich nicht?", fragte er mit einem frechen Grinsen im Gesicht und verzog gespielt vor Schmerz das Gesicht. "Und du kannst mich doch nicht schlagen, das tut weh.", sagte er mit seinem gewohnt frechen Blitzen in den Augen und einem leichten Schmollmund.
Er bemerkte, dass sie leicht rot wurde und ein freches Grinsen trat in sein Gesicht, als sie sagte, dass auch er gut singen konnte. Anscheinend war ihre anfängliche Arroganz ein bisschen verfolgen, seit sie gemeinsam gesungen hatten, auch wenn sie immer noch freche Antworten gab. Aber das störte ihn nicht, machte er schließlich auch.
Doch dann kam ihre gewohnte Arroganz wieder, aber die galt in diesem Fall nicht ihm, sondern einem anderen. Er drehte sich in die Richtung in die Bella sprach und er zog die Augenbrauen hoch, als er sah, dass ein Junge den Raum betreten habe.
Sie hatten ihn beide gar nicht bemerkt, wie lang stand der schon da und schaute ihnen zu?
Bei dem Kommentar von Bella musste er sich ein Lachen verkneifen, sein gewohntes Grinsen auf den Lippen allerdings blieb.
"Wie lang stehst du schon da?", fragte Lukas ungläubig. Er konnte nicht verstehen, wie sie ihn nicht bemerken konnten, anscheinend waren sie wirklich abgelenkt durch das Spielen und Singen.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Mo Jun 23, 2014 9:29 pm

Ian

Als die beiden aufgehört hatten zu singen und das Mädchen sich zu ihm um drehte, sah er ihre schönen Augen und ihren geschwungenen Mund. Wow., dachte er sich nur. Dann bekam er von ihr auch schon eine arrogante Antwort. Oh, ja warte kurz. , er holte sein Handy raus und tat so als wenn er ein Foto machen würde, Danke dass ihr so still gehalten habt. Das Bild ist perfekt geworden. Ich stehe hier seitdem ihr angefangen habt zu singen. Und ein Kompliment an dich,, er drehte sich zu dem Jungen, Du kannst echt gut Gitarre spielen. Da stehen wohl alle Mädchen drauf., meinte er. Und er meinte es sogar ernster, als er dachte. Aber jetzt mal eine andere Frage. Wie heißt ihr?, fragte er und stieß sich mit seiner kräftigen Schulter von der Wand ab und ging näher zu den Beiden. Er blieb ungefähr 3 Meter vor dem rothaarigem Mädchen stehen und lächelte sie mit seinem unwiderstehlichem Lächeln an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Mo Jun 23, 2014 9:57 pm

Bella

Sie musste grinsen, als Lukas sein Gesicht verzog und meinte, dass es weh tat: ,,Ouw, soll ich etwa pusten?“, fragte sie und zog ebenso den Schmollmund wie er es tat – nur war sie der festen Überzeugung, dass es bei ihr besser aussah. Tja, konnte nicht jeder so perfekt sein wie sie, nicht? Beinahe hätte sie sich bei diesem Gedanken ihre Haare zurück geworfen, was sie erstens nicht tat, weil sie einen Dutt trug und zweitens, weil es irgendwie merkwürdig aussehen würde, wenn sie das auf einmal tat.
Wie auch immer, sie grinste ihm nochmal zu und dann schaute sie zu Ian, der tatsächlich ein Foto von ihr machte. Auf seine folgenden Worte zog sie eine Augenbraue hoch und stemmte ihre Hände in ihre Hüften: ,,Naja, jetzt hast du wenigstens etwas Sinnvolles auf deinem Handy.“, damit war sie mit ihm fertig und ging zu ihrem Stuhl, um sich dort zu setzen, ihre Beine zu überschlagen und ihre Schucks zu richten.
Dass Ian besonders sie anstarrte versuchte sie zu ignorieren – wie auch vorher bei Lukas hasste sie das Gefühl beobachtet und angestarrt zu werden. Aber sie ließ sich nichts anmerken. Als die der Neue ein Gespräch mit Lukas anfing, schaltete sie die beiden in ihrem Umfeld aus und ging im Kopf durch, was hier eigentlich passiert war:
Lukas und sie hatten zusammen gesungen und auf einmal konnte sie ihm nicht mehr so begegnen wie sie es sonst bei jedem Jungen täte. Woran das lag, nun an dem Singen oder der Himmel wusste was noch, konnte sie sich nicht erklären, also ließ sie ihre Gedanken wieder abdriften. Summte im Kopf irgendwelche Melodien, oder wippte mit ihrem Fuß auf und ab.
Bis Ian dann wieder eine Frage stellte. Ihr arroganter Blick schweifte wieder zu ihm und sie sah ihn von oben herab an: ,,Bella.“

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Di Jun 24, 2014 5:40 pm

Lukas von Steinbach

Er musste leicht lächeln, als sie fragte, ob sie pusten sollte und ebenfalls einen Schmollmund zog. "Ja, bitte.", sagte er mit noch immer leicht beleidigter Stimme und rieb sich die Stelle an der sie ihn geschlagen hatte.
Lachend hörte er mit seinem Spielchen auf und zwinkerte dem Mädchen kurz zu, bevor er sich zu dem Jungen wandte, der das Zimmer betreten hatte. Machte der doch wirklich allen Ernstes ein Foto von Bella, oder jedenfalls sah es so aus.
"Für die Mädchen mach ich das nicht.", meinte Lukas mit einem Lachen in der Stimme und beobachtete den Typen. "Aber danke.", fügte er noch hinzu, da es unhöflich war ein Kompliment einfach nicht anzunehmen.
Er sah Bella hinterher, als sie sich wieder hinsetzte und wandte seinen Blick wieder zu dem Typen, als der weiter redete. "Lukas, freut mich dich kennen zu lernen. Und du?", fragte er, da Bella einfach nur knapp ihren Namen gesagt hatte.
Sie hatte nun wieder ihre alte Arroganz wieder und das fand Lukas eigentlich schade. Es war schön mit ihr zu sprechen, während sie nicht gerade die ganze Zeit ihre Arroganz und ihr Aussehen in den Vordergrund stellte, sondern ein bisschen ihren Charakter und ihre Stimme.
Leichte Gänsehaut überkam ihn, wenn er daran dachte wie sie Seite an Seite zusammen gesungen hatten und irgendwie hatte er nun ein anderes Bild von Bella, nicht mehr dieses hochnäsige und arrogante, sondern irgendwie... anders...
Ja, er konnte es nicht besser beschreiben, es war eben anders.
Kurz schüttelte er den Kopf, wieso dachte er überhaupt über so etwas nach, das sollte ihn eigentlich nicht einmal interessieren. Fragend wandte er seinen Blick wieder in die Richtung des Jungen, der immer noch Bella anstarrte.
Warum auch immer er es tat. Aber es machte Lukas nichts, jedenfalls redete er sich das ein. Dieser verträumte Blick störte ihn.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Mi Jun 25, 2014 8:52 pm

Ian

Der sonst so coole Junge war von der Antwort, des Mädchen´s entwes überrascht, lies es sich aber nicht anmerken. Als sie ihm ihren Namen verriet, dachte er sich, Ja der Name passt zu ihr. Die Schöne. Schöner Name, du Schöne., sagte er und spielte dabei mit seinem Lächeln und seinen Augen. Sie hatte eine Hammer Figur und noch ihr Style war nicht schlecht. Aber offensichtlich fand dieser Typ sie auch nicht schlecht. Als er ihm antwortete, dass er das nicht nur für die Mädchen tat, konnte Ian ihm das nicht wirklich abnehmen. Er hatte gesehen, wie er Bella in die Augen geschaut hatte. Oh ja. Das tut mir sehr leid. Sonst ist das immer das erste, was ich von mir gebe. Mein Name ist Ian. Ian Wave. , beantwortete er die Frage von diesem Lukas und sagte es einfach dahin gesagt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Mi Jun 25, 2014 9:55 pm

Bella

Sie grinste Lukas an, als er meinte, dass sie pusten sollte: ,,Später.“, zwinkerte sie ihm zu. Wie er ihre Worte jetzt deutete war ihr egal. Ihr gefiel das Geplänkel. Doch schon brach er es ab und schaute Ian an.
Während sie auf den Platz gegangen ist, hatte sie Ians Blick auf ihr gemerkt und ihr wurde leicht mulmig zumute. Sie hasste es angestarrt zu werden und das zeigte sie vermutlich mit Arroganz. Obwohl… sie war eigentlich immer arrogant, also würde es daran wohl nicht liegen.
Ian würdigte sie keines Blickes mehr. Schaute entweder stur an ihm vorbei oder sie schaute Lukas mit der Gitarre an – oder aus dem Fenster wie eigentlich die meiste Zeit. Nachdem sie ihren Namen gesagt hatte und er sie als ‘du Schöne‘ bezeichnet hatte schaute sie ihn an und zog eine Augenbraue hoch.
Dann stand sie auf und ging auf ihn zu. Kurz vor ihm blieb sie stehen und stach ihm mit dem Finger in Brust, als sie sprach: ,,Pass mal auf, Junge. An deiner Stelle würde ich meine Zunge im Zaun halten. Ich weiß,“, meinte sie und drehte sich um: ,,Ich bin perfekt – aber ich brauche es nicht von Typen wie dir hören.“, über die Schulter warf sie ihm noch einen Blick zu und stellte sich dann wieder neben Lukas, sodass er jetzt zwischen ihnen war.
Warum sie das tat, wusste sie nicht. Vielleicht fühlte sie sich einfach nur angreifbar von Ian. Mehr als bei anderen und Lukas war gerade da, jemand, bei dem sie sich im Moment sicher fühlte. Allerdings sah man von ihrer Unsicherheit nichts. Ihr Blick war immer noch kalt und arrogant.

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Do Jun 26, 2014 7:43 pm

Lukas von Steinbach

Er hatte bemerkt, dass Ian es ihm nicht glaubte, dass er das Spielen nicht für die Mädchen machte, aber es stimmte. Er machte es in erster Linie für sich selber, er brauchte die Musik um von allem anderen abgelenkt zu werden.
Aber er musste zugeben, dass er damit Mädchen beeindrucken konnte war eine nette Nebenwirkung, die er allerdings zuerst nicht bedacht hatte. Er spielte auch meistens nur alleine, wenn keiner zuhörte und dabei war. Dass Bella rein gekommen war, war eher ein Zufall gewesen.
Auch musste er zugeben, dass er es genossen hatte vor und auch mit Bella zu singen, es war schön gewesen und er würde es wieder tun, wenn es wieder zu einer Gelegenheit wie dieser kam, er hätte nichts dagegen.
Dieser Ian hatte es ziemlich offensichtlich auf Bela abgesehen, anscheinend Liebe auf den ersten Blick. Lukas musste ein bisschen grinsen, auch wenn es ihm nur teilweise gefiel, dass dieser Junge Bella so anstarrte.
Er saß immer noch lässig mit seiner Gitarre auf dem Stuhl und sah immer wieder zwischen Jan und Bella hin und her. Als sie aufstand um auf den Typen zuzugehen zog Lukas seine Augenbrauen hoch und beobachtete das Spektakel.
Uff, da machte Bella ihrer arroganten Art wieder einmal alle Ehre und sagte Ian ihre Meinung direkt ins Gesicht, dann stellte sie sich neben ihn und Lukas wusste echt nicht, was er machen sollte. Nun saß er direkt zwischen den beiden und das war nicht sonderlich angenehm.
Der eine machte der anderen schöne Augen und Bella warf ihm anscheinend nur nicht gerade freundliche Blicke zu, und Lukas dazwischen.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Do Jun 26, 2014 8:26 pm

Ian

er schaute Bella nur frech hinterher und musste sich auch schon das Grinsen verkneifen, als sie vor ihm gestanden hatte und ihm klar gemacht hatte, dass er lieber seine Zunge im Zaum halten sollte. Er musste echt aufpassen, dass er nicht auch einen Schritt auf sie zu gegangen wäre und ihr tief in die Augen geschaut hätte. Jetzt sah er nur von ihr zu Lukas und dann wieder zu Bella. Singst du eigentlich nur, oder hast du auch noch andere Talente, außer einem Kerl vorschreiben zu wollen, was er zu tun oder zu lassen hat?, fragte er frech und seine Augen leuchteten kurz auf. Er fühlte sich gut, Den schüchternen und zurückgezogenen Typen hatte er hinter sich gelassen. Nun war er selbstbewusster, als je zu vor. Und er liebte dieses Gefühl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Do Jun 26, 2014 9:43 pm

Bella

Ihr Blick lag kurz auf Ian, bis sie wieder weg sah und ihn dann mit hochgehaltener Nase keines Blickes mehr würdigte. Dieser Typ war ihr einfach zu wider. Laut ihrer Meinung hielt Ian sich für charmant – aber das war er nicht. Er war einfach nur vorlaut und hatte laut ihrer Meinung keine Manieren.
Dass Lukas nicht wusste, was er machen sollte oder dass er sich nicht wohl fühlte, merkte sie nicht… doch selbst wenn sie es wüsste, was hätte sie dagegen tun können? Nichts.
Als Ian dann wieder den Mund aufmachte, rutschte sie naher zu Lukas, sodass sich ihre Schultern berührten. Erneut überkam sie die Unsicherheit, was sie versuchte zu verstecken. Aber sie wäre nicht Bella, wenn sie es nicht schaffen würde, das zu überdecken. Die Tatsache, dass sie die Schulter von Lukas an ihrer spürte, verdrängte sie und warf ihm ein Grinsen zu, dann schaute sie Ian mit einem kalten Blick an. Wie vorlaut konnte ein Mensch nur sein?
Beinahe hätte sie einfach gar nichts gesagt, ihn einfach ignoriert und sich mit Lukas beschäftigt. Aber das konnte sie nicht. Es juckte ihr in den Finger ihm einfach eine zu klatschen und dann zu gehen. Dann wäre sie fertig mit ihm.
Langsam zählte sie von zehn runter auf null und schaute dann Lukas, warm lächelnd an: ,,Lukas…“, meinte sie, die Arroganz aus ihrer Stimme verschwand: ,,Wollen wir nicht gehen? Allein?“, sie schaute ihn direkt in die Augen und wickelte mit ihrem Finger eine Haarsträhne ein, die aus ihrem Dutt herausgefallen war.

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 289
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 20
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Der Musikraum   Sa Jun 28, 2014 10:57 am

Lukas von Steinbach

Immer noch leicht unsicher ließ er seinen Blick zwischen Ian und Bella schweifen, immer noch die Gitarre in der Hand, immer noch auf dem Stuhl sitzend. Ian brach schließlich das Schweigen und stellte Bella eine Frage.
Diese allerdings wurde von ihr gekonnt ignoriert. Sie rutschte näher an ihn heran und ihre Schulter berührten sich. Lukas hob de Blick zu Bella und sah sie kurz fragend und verwirrt an. Er spürte leichte Unsicherheit in ihm aufsteigen, was eigentlich ganz untypisch für ihn war.
Kurz riskierte er einen Blick auf Ian, sah dann aber recht schnell wieder weg, als Bella sich da nicht mehr weg bewegte und dann auch noch seinen Namen nannte. Ihre ganze Arroganz war verflogen und sie hatte ein warmes Lächeln im Gesicht. Er sah ihr während sie sprach immer noch recht verwirrt in die Augen.
Er zog die Augenbrauen hoch, als sie fertig gesprochen hatte und sah ihr ein paar Sekunden lang in die Augen während sie mit ihrer Haarsträhne spielte. Ein leichtes Lächeln huschte über seine Lippen und seine Augen blitzten frech.
Er hatte zwar keine Ahnung, was Bella gerade vor hatte, aber er beschloss, einfach einmal mitzuspielen. Sie würde ihn sicher noch aufklären, was das hier sollte. "Natürlich.", meinte er mit seinem charmanten Lächeln und strich ihr die Haarsträhne hinters Ohr, mit der sie die ganze Zeit gespielt hatte.

_________________
Don't dream of your life, live your dream!


meine Charaktere:

~ Mia van Inckalig - 16 Jahre - single - Kind
~ Claire Descole - 16 Jahre - single - Kind
~ Lukas von Steinbach - 17 Jahre - single - Kind
~ Angelina de la Martinez - 18 Jahre - single - Kind
~ Narea Piccoli - 29 Jahre - single - Betreuer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://conside-manerium.forum-aktiv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Musikraum   

Nach oben Nach unten
 
Der Musikraum
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Raum O3 - Musikraum der AG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Conside Manerium :: Der Schlosskomplex-
Gehe zu: