Conside Manerium

» Hab' immer ein Auge auf die Dinge, die im Verborgenem liegen..
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Bin nicht da
Fr Okt 02, 2015 4:52 pm von Aryn

» Zimmer 103
Sa Sep 26, 2015 3:24 pm von Claire

» Zimmer 004
Fr Sep 25, 2015 6:33 am von Aryn

» Der Brunnen
Do Sep 24, 2015 7:09 pm von Claire

» Der Musikraum
Do Sep 24, 2015 6:44 pm von Claire

» Zimmer 003
Mi Sep 02, 2015 9:34 pm von Kyle

»  Der Teich
Mi Sep 02, 2015 8:50 pm von Evan

» Der Spielplatz
Mo Aug 31, 2015 7:30 pm von Kiara

»  Die Mensa
Mo Aug 31, 2015 2:02 pm von Evan

Die Zeit
Die Zeit


Uhrzeit: Es ist 20:30 Uhr
Wochentag: Es ist Samstag
Jahreszeit: Es ist Sommer
Wetter: Die Sonne versinkt am Horizont

Teilen | 
 

 Bella Cabin - Kind

Nach unten 
AutorNachricht
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Bella Cabin - Kind   Mo Mai 26, 2014 10:00 pm



Allgemeines

Username
Evan
Charaktername
Bella Cabin
Alter
15 Jahre
Geburtstag
01. Februar
Geschlecht
weiblich
Rang
Kind


Aussehen


Augenfarbe
rehbraun
Haarfarbe
ehemals Blond, jetzt kirschrot gefärbt
Größe: klein, um die 1.60
Hautfarbe
etwas hellerer Teint
Besonderes
/

Allgemeines Aussehen
Wenn sie sich selber beschreiben würde, wäre ihr erster und letzter Satz vermutlich: „Ich bin hübsch, der Rest ist egal.“ – Ja, sie sieht gut aus, aber das Problem ist, dass sie es auch weiß. Einer der Gründe weshalb man sie stehst mit hochgezogener Nase und herablassenden Blick sieht.
Aber fangen wir mal ganz von vorne an.

Bella misst nicht mehr als 1,60 Meter, ist mit ihrer Größe aber eigentlich vollkommen zufrieden. Sie liebt es eigentlich, sie ist der Meinung, dass sie das süßer wirken lässt. Ob es wirklich so ist, ist eine andere Sache.
Ihr Körper ist relativ schlank, dennoch hat sie Rundungen da, wo sie hingehören. So hat sie zum Beispiel eine schöne Hüfte und einen relativ knackigen Hintern, der in Hotpans besonders gut aussieht. Für ihre geringe Größe hat sie relativ lange und vor allem schöne Beine.

Ihr Gesicht gleicht dem eines Engels. Eines arroganten Engels. Ihren Hochmut sieht man ihr genau an, er leuchtet förmlich aus ihren Augen.
Dennoch sind ihre Augen schön, auch wenn sie von dieser schlechten Eigenschaft verschandelt werden. Sie tragen ein schönes, dunkles rehbraun, wobei sie zur Pupille hin heller werden. Das macht sie zu was ganz besonderen. Zumindest hatte ihr Vater das immer gesagt.
Ihre Augenbrauen, sind braun, dass waren sie schon immer, obwohl ihre Naturhaarfarbe blond ist. Jetzt hat sie sich ihre Haare kirschrot gefärbt, was ihr ziemlich gut steht, auch wenn die Farbe vielleicht nicht jeder man’s Geschmack ist. Hauptsache sie ist damit zu frieden.
Bella hat eine kleine Stupsnase, auf der sich Sommersprossen finden, die im Sommer deutlicher zu sehen sind, als im Winter – so wie bei fast jedem eigentlich.
Sie hat volle und sinnlich geschwungene Lippen, was bei anderen Mädchen mit 15 Jahren nicht unbedingt immer der Fall ist, klar es gibt Ausnahmen… aber die sind ihr egal.
Ihr Gesicht an sich, läuft eher etwas spitzer zu, bis es zu einem schönen Kinn zusammen läuft.

Wenn man sie sieht, würde man sie nie auf 15 schätzen, schon alleine, weil ihr Aussehe völlig dagegen spielt. Sie sieht einfach erwachsener aus, als manch‘ anderer in ihrem Alter.




Charakter

Allgemeiner Charakter
Bella ist ein arrogantes Biest. Durch und durch. Das Problem ist, dass sie weiß, dass sie gut aussieht, dass sie durchaus ihre Reize auf Jungs hat. Und leider lässt sie diese oft wirken. Vielleicht weil sie nicht darüber nachdenkt, was dabei passieren könnte. Aber warum sollte sie auch?
Sie liebt es, anderen ihre Schwächen vorzuhalten und sobald sie eine findet, schmeißt sie sich auf sie. Ohne Gnade. Dabei sagt sie Dinge, die verletzen können – meist sogar unbewusst. Damals hatte man ihr gesagt, dass sie zuerst die Schwächen der anderen findet sollte und sie bloßstellen sollte, bevor sie es tun.
Vielleicht tut sie es auch, weil sie Angst hat. Angst verletzt zu werden, von denen die sie liebt. Vielleicht stößt sie deswegen jedem vor den Kopf, der ihr nur ansatzweise etwas bedeutet. Angst. Angst die sie schon ihr ganzes Leben lang kontrolliert hatte. Und es stets noch tut.
Zu ihren Freunden ist sie allerdings anders. Auch wenn sie manchmal einfach nur ihren absoluten Sturkopft durchbringe will. Eigentlich hören nur ihre Freunde ein Lob aus ihrem Mund. Und bei ihnen zeigt sie auch mal ihre verletzte Seite. Das was hinter der perfekten Fassade steckt. Ein kleines Mädchen, was schreckliche Angst hat.
Aber was Bella gerne tut ist ein: sie spielt unheimlich gern Gitarre. Seit sie denken kann hat sie nichts anderes gemacht, auch wenn sie ihr Hobby für ein kurze Zeit aufgeben musste.







Vergangenheit

Mutter: Klarrissa Cabin / tot
Vater: Cornelius Cabin / lebt
Geschwister: /
Sonstiges: /

Vorgeschichte:
Eigentlich war Bella’s Leben immer perfekt. Sie hatte steinreiche Eltern, die ihr jeden Wunsch von den Lippen lasen. Wollte sie ein Handy, bekam sie es. Ein neues Pferd oder ein anderes Haustier, weil es langweilig wurde, bekam sie es. Die neusten Desingerklamotten bekam sie. Alles was man mit Geld kaufe konnte. Aber ihr Leben war nicht perfekt. Der Schein trügt manchmal.
Ihre Eltern waren nur noch wegen ihr zusammen. Sie hatten sich eigentlich nie wirklich geliebt. Regelrecht gehasst. Sobald Bella aus dem Haus war, schauten sie sich nicht mehr an und wenn doch, dann stritten sie sich fürchterlich. Natürlich ist Bella nicht blöd und das mitbekommen.
Und sie machte sich Sorgen. Würde ihre Eltern sich scheiden lassen, würde sie von einen von den beiden getrennt sein. Vermutlich sogar für immer.
Und als sie dann von der Schule wieder kam, lagen die Koffer ihrer Mutter vor der Tür, ihre allerdings nicht. Ohne ein Wort an sich gerichtet, verließ sie das Leben ihrer damals 6 jährigen Tochter. Das war das letzte Mal, dass sie Leben in den Augen ihrer Mutter fand.
Von nun an, durfte sie noch nicht mal nach ihrer Mutter fragen. Jedesmal wenn sie fragte, wurde sie angeschrien und gar geschlagen. Jedesmal wenn sie weinend von der Schule kam, weil ein Schüler sie geärgert hatte, so wurde sie geschlagen, mit den Worten, dass es sie stärker machen würde. Aber eigentlich machte es sie nur noch verletzlicher.
Mit 14 Jahren versuchte sie dann von ihrem Vater abzuhauen und ihre Mutter zu finden. Das Jugendamt hatte ihr die neue Adresse gegeben und sie fuhr hin. Besser gesagt, sie ließ sich fahren.
Als sie dann mit den Koffern vor der Tür des Apartments ihrer Mutter stand und klopfen wollte, hörte sie einen Schuss von Innen und ihr Herz setzte einen Schlag aus. Irgendwie bekam sie die Tür auf und fand ich Mutter, die sich die Kugel gegeben hatte, neben ihr, ihr Abschiedsbrief.
Sie hatte sich umgebracht, weil sie die fehlende Nähe zwischen ihr und ihrer Tochter unerträglich fand, weil sie pleite war und weil sie ihren Vater doch liebte. Aber jetzt war alles zu spät.
Bella hinterließ einen anonymen Anruf im Krankenhaus und ließ L.A. hinter sich. Stieg in den nächsten Bus und fuhr. Bis sie irgendwann vor den Türen dieses Schlosses ankam. Und sie mit offenen Armen empfangen wurde.

(c) by Kiara


_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Bella Cabin - Kind   Di Mai 27, 2014 10:24 pm

Fertig =)

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiara

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Punkte : 391
Anmeldedatum : 18.05.14
Ort : Somewhere in the darkness *o*

BeitragThema: Re: Bella Cabin - Kind   Mi Mai 28, 2014 6:12 pm

Angenommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bella Cabin - Kind   

Nach oben Nach unten
 
Bella Cabin - Kind
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» kann ich dem Vater das Kind entziehen???
» Bella Italia!
» leben noch gemeinsam - gemeinsames Kind - liebt mich nicht
» Der Kampf um das Leben hat begonnen.
» Frisch verlassen - ex will mich als Kumpel behalten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Conside Manerium :: Eingangsbereich :: Annahme :: Kinder-
Gehe zu: