Conside Manerium

» Hab' immer ein Auge auf die Dinge, die im Verborgenem liegen..
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Bin nicht da
Fr Okt 02, 2015 4:52 pm von Aryn

» Zimmer 103
Sa Sep 26, 2015 3:24 pm von Claire

» Zimmer 004
Fr Sep 25, 2015 6:33 am von Aryn

» Der Brunnen
Do Sep 24, 2015 7:09 pm von Claire

» Der Musikraum
Do Sep 24, 2015 6:44 pm von Claire

» Zimmer 003
Mi Sep 02, 2015 9:34 pm von Kyle

»  Der Teich
Mi Sep 02, 2015 8:50 pm von Evan

» Der Spielplatz
Mo Aug 31, 2015 7:30 pm von Kiara

»  Die Mensa
Mo Aug 31, 2015 2:02 pm von Evan

Die Zeit
Die Zeit


Uhrzeit: Es ist 20:30 Uhr
Wochentag: Es ist Samstag
Jahreszeit: Es ist Sommer
Wetter: Die Sonne versinkt am Horizont

Teilen | 
 

 Keira-FERTIG

Nach unten 
AutorNachricht
Cynthia

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 46
Anmeldedatum : 15.06.14

BeitragThema: Keira-FERTIG   So Jun 15, 2014 7:23 pm



Allgemeines
Spoiler:
 
Username
Cynthia
Charaktername
Keira Enola Hood (wird Red genannt)
Alter
16
Geburtstag
14 Dezember
Geschlecht
weiblich
Rang
Kind


Aussehen


Augenfarbe
dunkelblau
Haarfarbe
schwarz
Größe:
1,70
Hautfarbe
sehr blass
Besonderes
Tattoo an der rechten Schulter
Spoiler:
 


Allgemeines Aussehen
Keira wirkt auf den ersten Blick sehr düster. Sie ist recht mager, was wohl daran liegt das sie kaum noch etwas isst und man es ihr immer aufzwingen muss. Mit ihrer Größe ist sie recht zufrieden. Ihrer Meinung nach ist sie weder zu klein, noch zu groß. Ihre Arme sind durch das viele Klettern muskulös geworden, aber dies fällt kaum auf. Ihre Haut ist weich. Um diese kümmert sie sich gut, so dass keine Makel auffallen. Jedoch ist ihre unnatürliche Bleiche ein Kritikpunkt. Aber einen Vorteil hat dies. Ihre Rabenschwarzen Haare und die kräftig blauen Augen stechen so besonders heraus. Auch die Lippen. Das Gesicht ist eher oval als rund. Die Haare sind glatt und stufig geschnitten dazu sind sie besonders lang. Sie gehen ihr ungefähr bis zur Hüfte, vielleicht aber auch ein Stück weiter. Die stechend blauen Augen durchbohren jeden, der es wagt in sie zu blicken. Aber sie verleihen ihr auch einen mystischen Schein. Die Nase ist dem Gesicht angepasst. Ihre Lippen sind von Anfang an sehr gefüllt gewesen und wirken deshalb eher sanft und weich. Kommen wir nun zu ihren Klamotten. Ihr Kleiderschrank ist mit immerzu schwarzen Klamotten bestückt, wobei Kleider keinen Platz in ihren Sammlungen haben. Hier und da erblickt man verschiedene Neonfarben auf den schwarzen Klamotten. Das einzige was sie noch genehmigt. Eine wichtige Kette hat dort ebenfalls ihren Platz gefunden. Es ist eine einfache kette, die jedoch mit einem roten Diamanten bestückt ist.

Charakter

Allgemeiner Charakter
Keira ist ein kleiner Sonnenschein, sie trifft sich gerne mit Menschen und hilft ebenfalls gerne...
Spaß bei Seite. Keira ist eine pure Einzelgängerin. Sie redet nicht, und wen, dann nur wenn es nötig ist. Bei einem größeren Gespräch verlässt sie einfach den jetzigen Ort und sucht sich einen neuen Platz wo sie ihre ruhe hat. Große Menschenmengen meidet sie gezielt, sie hasst die nähe zu anderen Menschen. Für sie sind es widerliche Geschöpfe. Vor allem neugierige, aus ihrer Sicht nervige Personen kann sie einfach nicht ausstehen. Von dieser Welt hält sie nicht viel und lieber zieht sie sich zurück um weitere Zeichnungen anzufertigen. Die vielen Jahre ihres Lebens brachte sie sich selbst bei, die Einsamkeit als einzigen Freund anzusehen. Durch ihre düstere Art und den Blick, der einem das Gefühl von Angst vermittelt wirkt sie auf die meisten unheimlich. Aber genauso will sie es haben. Selbst wenn man in ein kurzes Gespräch mit ihr kommt sollte man aufpassen was man sagt. Ihr Photographisches Gedächtnis prägt sich alles ein und benutzt dieses als Waffe. Tust du nur einmal etwas falsches, so wird dir nie Vergeben. Öfters verliert sie sich in ihren Zeichnungen. Diese werden je nach ihrem Gefühlen erschaffen und so erkennt man leicht wie sie sich grade fühlt. Denn ihr Emotionsloses Gesicht verrät einem nichts. Seit Jahren hatte sie nicht mehr gelächelt oder jegliche Gefühle empfunden. Denn egal wie emotionslos man ist, dass verschlossene Herz zeigt dennoch Gefühle.







Vergangenheit

Mutter: Cloe-tot
Vater: Dominik-tot
Geschwister: Einzelkind
Sonstiges: Unbekannt

Vorgeschichte:
Der Schneesturm des Dezembers brachte der Familie Hood ein Kind. Ein Kind mit Haut wie Schnee und dunklen blauen Augen, die damals noch so unschuldig schienen. Beglückt über das Geschenk feierten sie die Nacht durch, mit jenen Freunden die sie hatten. Unberührt blieb die Schönheit im Schatten, bis sie nach 3 Jahren zum ersten Mal ihr Umfeld kennen lernte. Das Haus lag auf einer weiten Wiese und ein Fluss durchzog diesen. Überall war das rauschen des Wassers und das flüstern der Blätter zu hören. Fröhlich schritt das kleine Mädchen Hand in Hand mit ihren Eltern in das kleine Dorf. Es roch am frühen Morgen nach frischem Gebäck und alle hatten zufriedene Gesichter. Doch sobald sich die Abenddämmerung näherte verkrochen sich alle ängstlich in ihren Häusern, ohne einen wirklichen Grund. Meine Familie hielt es für Aberglauben der Dorfbewohner, aber es wurde ihnen so bald schon klar was die Ursache war...
Mit 6 fiel Keira versehentlich in den Bach, aber etwas schlimmes ist dabei nicht passiert. Bis auf die Tatsache das sie fast ertrunken wäre. So entwickelte sich auch ihre Scheu vor Wasser. Nach wenigen Jahren begann sie sich zu verändern. Immer mehr flüchtete sie vor der nähe ihrer Familie und sie begann ebenfalls immer mehr zu Zeichnen. Ständig saß sie in den kleinen Waldgebiet auf einem Baum und hörte Musik, ohne auf die Zeit zu achten. Und schon 7 Jahre später geschah das, was für ihre Eltern als Aberglaube bezeichneten. Ein Mörder. Selbstsicher brach er bei uns ein und ermordete ihre Mutter. Erschrocken über die Darbietung zog sie die Waffe und erschoss den Mörder. Kurz dachte sie zurück. Ihr Vater hatte ihr die Waffe gegeben, da er immer und immer mehr Misstrauen gegen die Dorfbewohner hegte. Der Anblick des ermordeten Mannes ließ sie verstummen. Es war ihr Vater. Der Vater der sie doch jedesmal beschützt hatte brachte ihre Mutter um. Nach knapp einer halben Stunde war auch schon die Polizei da. Diese brachte sie damals in das Waisenhaus.

(c) by Kiara



Zuletzt von Cynthia am Sa Jun 28, 2014 1:37 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cynthia

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 46
Anmeldedatum : 15.06.14

BeitragThema: Re: Keira-FERTIG   So Jun 15, 2014 9:12 pm

FERTIG! puh...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiara

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Punkte : 391
Anmeldedatum : 18.05.14
Ort : Somewhere in the darkness *o*

BeitragThema: Re: Keira-FERTIG   So Jun 15, 2014 9:23 pm

Bei der Vergangenheit könntest du oben eintragen, dass auch ihr Vater tot ist ;3

Und woher hatte sie die Waffe, mit der sie ihren Vater erschoss? Das könntest du noch einfügen ;3

_________________
Adrian & Farina *-*:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cynthia

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 46
Anmeldedatum : 15.06.14

BeitragThema: Re: Keira-FERTIG   So Jun 15, 2014 9:26 pm

fertig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiara

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Punkte : 391
Anmeldedatum : 18.05.14
Ort : Somewhere in the darkness *o*

BeitragThema: Re: Keira-FERTIG   So Jun 15, 2014 9:43 pm

Angenommen!

_________________
Adrian & Farina *-*:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Keira-FERTIG   

Nach oben Nach unten
 
Keira-FERTIG
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]
» Neue Modulbilder - fertig!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Conside Manerium :: Archiv :: RPG Bereich :: Alte Steckbriefe-
Gehe zu: