Conside Manerium

» Hab' immer ein Auge auf die Dinge, die im Verborgenem liegen..
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Bin nicht da
Fr Okt 02, 2015 4:52 pm von Aryn

» Zimmer 103
Sa Sep 26, 2015 3:24 pm von Claire

» Zimmer 004
Fr Sep 25, 2015 6:33 am von Aryn

» Der Brunnen
Do Sep 24, 2015 7:09 pm von Claire

» Der Musikraum
Do Sep 24, 2015 6:44 pm von Claire

» Zimmer 003
Mi Sep 02, 2015 9:34 pm von Kyle

»  Der Teich
Mi Sep 02, 2015 8:50 pm von Evan

» Der Spielplatz
Mo Aug 31, 2015 7:30 pm von Kiara

»  Die Mensa
Mo Aug 31, 2015 2:02 pm von Evan

Die Zeit
Die Zeit


Uhrzeit: Es ist 20:30 Uhr
Wochentag: Es ist Samstag
Jahreszeit: Es ist Sommer
Wetter: Die Sonne versinkt am Horizont

Teilen | 
 

 Ash Crow - Kind

Nach unten 
AutorNachricht
June

avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Punkte : 189
Anmeldedatum : 15.06.14
Alter : 18
Ort : in meinem Lieblingsort: BETT

BeitragThema: Ash Crow - Kind   So Jun 15, 2014 8:51 pm



Allgemeines

Username
June
Charaktername
Ash Crow
Alter
19
Geburtstag
15. April
Geschlecht
männlich
Rang
Kind


Aussehen


Augenfarbe
blau
Haarfarbe
schwarz
Größe:
groß
Hautfarbe
hell
Besonderes
Er hat ein verschlungenes, schwarzes Tattoo, dass sich über seinen Rücken zieht und einige Schnörkeln bilden den Namen Micky. Außerdem hat er eine weiße Narbe quer über die Pulsader am Handgelenk.  

Allgemeines Aussehen
Ash ist ein großer, junger Mann. Sei Körper gleicht dem eines Schwimmers, außerdem bewegt er sich so elegant, als wäre er eine Katze. Und so wirkt er auch. Wie ein schwarzer Panther in Menschengestalt. Seine mittellangen, schwarzen Haare stehen leicht verwuschelt von seinem Kopf ab, er hat einen leichten Dreitagebart und seine stahlblauen Augen leuchten wie Eis. Und so sind sie auch. In diesem Fall, sind die Augen der Spiegel seiner Seele. Das wirkt sich auch auf sein Gesicht aus. Er besitzt hohe Wangenknochen, die ihn nur attraktiv machen, eine aristokratische Nase und geschwungene Lippen, für die manche Mädchen morden würden. Ist er unterwegs, so ist sein hübsches Gesicht stets mit einem kalten Zug bedeckt. Mit seiner stillen Art wirkt er wie magisch anziehend auf Frauen, was ihn aber nicht immer interessiert. Er wirkt mystisch und geheimnisvoll.

Charakter

Allgemeiner Charakter
Ash ist ein ziemlich undurchsichtiger Mann. In seiner normalen Umgebung wirkt er wie ein zerstreuter, attraktiver Heimjunge. Seine Ausstrahlung ist dann freundlich und ein wenig verpeilt. Wenn er auf der Straße geht, sind seine Augen eisig, man kann beinahe eine Frostspur erkennen, die ihm folgt. In seiner Anwesenheit werden alle Frauen schwach, aber er zeigt ihnen nur die kalte Schulter. So etwas wie Gefühle gibt es dann nicht. WEnn ihn etwas interessiert vergisst er seine Schlampigkeit und arbeitet präzise und ordentlich. Er ist sehr schnell und wird selten stark verletzt. Eigentlich spricht er nicht viel mit den anderen, gleichalten, arroganten Kindern. Er ist kalt zu ihnen, interessiert sich beinahe nicht für sie. Es gibt wenige Sachen die er wirklich liebt. Aber das Heim. Das liegt ihm am Herzen. Wenn er jemandem überhaupt einmal so weit vertraut, dass er nett zu ihm ist, dann kann er ein richtig guter Freund sein. Dann setzt er sein Leben für ihn ein und ist treu. Bei Frauen ist das eine andere Geschichte...







Vergangenheit

Mutter: Kathleen Crow - tot
Vater: Jack Crow - tot
Geschwister: Micky Crow, weiblich - tot
Sonstiges: -

Vorgeschichte:
Ash ist der Sohn der reichen Crow-Familie. Schon von der Kindheit an wurde ihm immer die Gefährlichkeit der Kriminellen gepredigt und er wurde entsprechend ausgebildet. Seine Eltern leiteten sozusagen "die Hunter", eine Gruppe zur Verbrechensbekämpfung, an und von ihm wurde viel erwartet. Als er 11 wurde, bekam er eine kleine Schwester, Michaela, von allen nur Micky genannt. Sie sollte das jüngste Mitglied von Crows "Huntern" werden, doch Ash wollte sie davor bewahren. Also brachte er sie zu seinem damaligen besten Freund Cameron. Mittlerweile 15, wurde Ash nicht mehr als unteres Mitglied angesehen, sondern hatte schon schwerere Aufgaben zu erledigen. Er wurde in die Leitung eingeführt, damit er diese weiterführen konnte. Es kam, wie es kommen musste, ein Krimineller, der sich gegen die Angriffe wehrte und ziemlich stark war, tötete seinen Vater bei einem Einsatz. Darauf hin wurde seine Mutter sehr depressiv. Zu allem Überfluss entpuppte sich Ash's bester Freund als Psychopath und tötete seine kleine Micky. Daraufhin stürzte sich Kathleen von einer Brücke. Ganz allein, ohne jemanden, nachdem er vergeblich versucht hatte sich umzubringen, jagte Ash seinen Cameron. Als er ihn erwischte, traf ihn das besonders schwer. Alle die er liebte waren entweder tot, oder eben Todfeinde. Doch es half alles nichts. Letzten Endes brachte er seinen Freund in die Psychatrie, und trat aus der "Hunter-Gemeinde" aus. Er kam zum Heim, wo er sich zuhause fühlte.

(c) by Kiara


_________________
Sometimes, when you need a nice phrase for your signatur, and your mind is blank, forget it.



June Clarence ~ 14 Jahre - bei Hennes (Brunnen)
Ash Crow ~ 19 Jahre - bei Shira (Zimmer 005)
Riley Jackson ~ 15 Jahre - bei Claire (Zimmer 002)
Dwayne Fenders ~ 17 Jahre - bei Kat (Zimmer 104)


Zuletzt von June am Mo Sep 01, 2014 1:28 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiara

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Punkte : 391
Anmeldedatum : 18.05.14
Ort : Somewhere in the darkness *o*

BeitragThema: Re: Ash Crow - Kind   So Jun 15, 2014 9:13 pm

Angenommen!

_________________
Adrian & Farina *-*:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ash Crow - Kind
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» kann ich dem Vater das Kind entziehen???
» leben noch gemeinsam - gemeinsames Kind - liebt mich nicht
» Frisch verlassen - ex will mich als Kumpel behalten
» Alleinerziehende 3 Kinder Unzumutbarkeit zur Arbeitspflicht
» Anforderungen an Hörgeräteversorgung durch Krankenkasse Krankenkasse muss teures Hörgerät zahlen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Conside Manerium :: Eingangsbereich :: Annahme :: Kinder-
Gehe zu: