Conside Manerium

» Hab' immer ein Auge auf die Dinge, die im Verborgenem liegen..
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Bin nicht da
Fr Okt 02, 2015 4:52 pm von Aryn

» Zimmer 103
Sa Sep 26, 2015 3:24 pm von Claire

» Zimmer 004
Fr Sep 25, 2015 6:33 am von Aryn

» Der Brunnen
Do Sep 24, 2015 7:09 pm von Claire

» Der Musikraum
Do Sep 24, 2015 6:44 pm von Claire

» Zimmer 003
Mi Sep 02, 2015 9:34 pm von Kyle

»  Der Teich
Mi Sep 02, 2015 8:50 pm von Evan

» Der Spielplatz
Mo Aug 31, 2015 7:30 pm von Kiara

»  Die Mensa
Mo Aug 31, 2015 2:02 pm von Evan

Die Zeit
Die Zeit


Uhrzeit: Es ist 20:30 Uhr
Wochentag: Es ist Samstag
Jahreszeit: Es ist Sommer
Wetter: Die Sonne versinkt am Horizont

Teilen | 
 

 Der Ballsaal

Nach unten 
AutorNachricht
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Der Ballsaal   Di Mai 20, 2014 9:08 pm

Ein großer Saal, der nach oben hin sich zu einer Kuppel schließt. Er ist mit Bordüren geziert, die zum Teil sehr edel aussehen.
Hauptsächlich werden hier Feste gefeiert, oder auch - auf Wunsch Bälle gestatten und gegeben.
Auch dieser Raum ist relativ hell ausgestattet und mit vielen Fenstern und Bildern bestückt.
Auf den Bildern sieht man das alte Schloss und vor allem Fotos mit den Kindern des Heims.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   So Aug 17, 2014 10:18 pm

Bella Cabin




» <-- Mensa

Und wieder hatte sie sich verlaufen. Verdammt nochmal. Eben wusste sie noch wo es lang ging - zumindest dachte sie es - und schon befand sie sich in diesem bescheuerten Ballsaal in diesen bescheuerten Schloss. So ein scheiß aber auch!
Wütend setzte sie sich auf den Boden. Mittlerweile sollte sie schon lange genug hier gelebt haben, um zu ihrem Zimmer zu finden. Aber nein. Sie hatte noch immer keine Orientierung. Den einzigen Weg, den sie wirklich kannte, war der zum Musikraum. Zu ihrem Zimmer hatte sie ab und zu gefunden, doch eigentlich hatte sie sich immer dorthin mindestens drei mal verlaufen. Klang unwahrscheinlich - war aber so.
Bella hatte das Gefühl, dass selbst ihr Atem hier in dem leeren Raum doppelt so laut klang. Leise fing sie an zu summen, kurz sah sie sich um. Niemand war da. Sie nahm ihren Mut zusammen und fing an zu singen.
Es tat wahnsinnig gut, dass wieder zu tun. Und vor allem tat es gut, dass sie es tat, wenn sie alleine war. «

kommt an

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   So Aug 17, 2014 10:28 pm




Ian


Er schlenderte durch die Schlosstür und wollte sich gerade auf sein Zimmer verziehen. Puh. Selbst hier drin ist es total warm., dachte er sich. Eigentlich hatte Ian vorgehabt sein T-Shirt wieder anzuziehen, aber sonst würde er tot umfallen. Gerade wollte er die Treppen zu seinem Zimmer hochgehen, als er etwas hörte. Warte mal, .., was ist das? , fragte er sich und ging zum Ballsaal, wo das Geräusch her kam. Je näher er kam, desto mehr erkannte er, dass dort jemand sag. Und das gar nicht mal so schlecht. Ian öffnete leicht die Tür zu dem großen Saal und augenblicklich lächelte er. Das was er gehört hatte, war Bella gewesen. Sie ist überall da, wo ich auch bin. Komischer Zufall. , dachte er sich versaut, Sie scheint gerade zu zu wollen, dass ich sie immer finde. Er öffnete die Flügeltür nun ganz, aber leise, sodass das hübsche Mädchen es nicht hören konnte. Der kräftige Junge lehnte sich gegen den Türrahmen und hörte ihrer wundervollen Stimme zu. Es war wirklich unglaublich, wie sie singen konnte.
An seinen Arm- und Bauchmuskeln bildete sich schon wieder eine dünne Schicht, von glitzerndem Schweiß und er sah zum anbeißen aus. Wow., hauchte er und wollte sie am liebsten an sich reißen und ….Oh nein, Ian. So versaut bist du nun auch wieder nicht. , belehrte er sich und sah Bella einfach nur zu.










kommt vom Teich


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   So Aug 17, 2014 11:13 pm

Bella Cabin




» Sie hatte die Augen geschlossen, während sie gesungen hatte. Es war ein schönes Lied, wenn auch traurig. Bella hatte das Lied selbst geschrieben, es war das erste und einzige zu dem sie einen Text hatte. Ein wenig ihres Lebens war darin und all die Sachen, die sie ihrem Vater nie sagen konnte. Wie gerne sie von ihm in den Arm genommen werden wollte und wenigstens einmal von ihm hören wollte, dass er sie liebte. Aber Bella wusste, dass sie ihn nicht liebte. Dass tat vermutlich niemand.
Traurig darüber, rollte ihr eine Träne über die Wange und sie hörte auf zu singen.
Plötzlich hörte sie das "Wow" hinter sich und drehte sich abprupt um - Ian stand da. Hatte vermutlich alles gehört. Die Träne wischte sie schnell mit ihrem Handrücken fort.
Was in Gottes Namen wollte er hier? Verfolgte er sie? Bei dem Gedanken schüttelte sie den Kopf - warum sollte er das? Er sah gut aus und nur weil er sie nicht haben konnte, würde Ian sie sicherlich nicht verfolgen - immerhin konnte er auch andere haben, die nicht sie waren. Erschrocken über die Tatsache, dass sie gerade indirekt zugeben hatte, dass er gut aussah, schaute sie zunächst auf ihre Füße.
Dass lag sicherlich an Lukas, der mit seiner Ehrlichkeit abfärbte. Wie auch immer.
,,Was willst du, Ian?", fragte sie und verschränkte die Arme vor der Brust, auch wenn sie die übliche Härte in ihren Blick nicht aufrecht halten konnte. Dieser kurze Moment, in dem die Träne über ihre Wange geglitten war, hatte sie aus der Bahn geworfen, ob sie es wollte oder nicht. Und dass ausgerechnet Ian sie gesehen hatte, verfluchte sie. «

singt, entdeckt Ian

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   So Aug 17, 2014 11:20 pm




Ian


Er sah Bella an, als sie sich plötzlich umdrehte. Sie musste sein "Wow" doch gehört haben. Einen Augenblick sah er, dass Tränen in ihren Augen schwammen und ging auf sie zu. Das Lied, welches sie gesungen hat, hatte offenbar eine tiefere Bedeutung für sie, als er wissen konnte. Er ging auf sie zu und hatte diesen komischen Blick in den Augen, der sagte: Erzähl mir all deine Geheimnisse. Ist alles ok mit dir? , fragte er vorsichtig und schob sich immer näher an sie heran, bis er schließlich so dicht vor ihr stand, dass Ian ihren Atem auf seiner Haut spüren konnte. Langsam hob er seine große Hand und strich ihr die letzte Träne aus dem Gesicht. Seine Hand war ganz weich auf ihrer ebenso weichen Haut und er hätte sie am liebsten in die Arme geschlossen, doch Ian wusste hundertprozentig, dass das kleine zickige Mädchen ihn sofort weggestoßen hätte.










ist bei Bella


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 12:03 am

Bella Cabin




» Sie schaute ihn an - sah genau in seinem Blick, dass er gesehen hatte, dass sie geweint hatte. Verdammt noch eins! Aber noch mehr hasste sie es, dass sie es jetzt nicht schaffte ihre zickige Art aufrecht zu halten.
Ein Grund mehr, warum sie ihren Vater hassen sollte. Das Problem dabei war einfach, dass sie ihn nicht hassen konnte - egal wie sehr sie es wollte. Er war ihr Vater und auch wenn sie es hasste, es zu zugeben:
Sie liebte ihren Vater. Obwohl er sie geschlagen hatte. Das war ihr egal.
Bella schüttelte ihren Kopf. Warum dachte sie jetzt gerade darüber nach? Vor ihr stand Ian und zu ihrem Schreck ging er dichter zu ihr.
Er kam näher.
Näher.
Bis er dann so dicht vor ihr stand, dass sie ihre Oberkörper fast berührten.
Ihre Brust hob sich schneller und Unsicherheit trat in ihr auf. Auch wenn sie älter wirkte und sich auch manchmal so verhielt, so war sie dennoch 'nur' 15 Jahre alt und war nur mal so wie 15-jährige Mädchen sind. Und Ian war ihr eindeutig zu nah. Es war ihr egal, ob es nun Ian oder Lukas war, der ihr so auf die Pelle rückte - Tatsache war, dass ihr ein Junge viel zu dicht war.
So trat sie zurück und versuchte ihn anzufunkeln, was nicht gerade wirklich gut funktionierte - aber der Versuch zählte.
,,Als ob es dich interessieren würde, wie es anderen geht.", meinte sie grummelig und schaute ihn an. «

Bei Ian

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 8:54 am




Ian


Er war leicht verletzt, als sie ihm so schnippisch antwortete, doch er wäre nicht Ian, wenn er sich von so etwas runter ziehen lassen würde. Ihm ist natürlich auch aufgefallen, dass Bella einen Schritt zurück gegangen ist. Er sah in ihre Augen. Es interessiert mich, wie es dir geht. , sagte er leise und blieb stehen, obwohl er er gerne wieder zu ihr gegangen wäre. Warum war sie nur so zickig? Ian verstand es absolut nicht. Er wollte in ihrer Nähe sein, aber wenn sie so weiter machen würde, wird er seine Meinung wahrscheinlich noch ändern. Wieso hast du geweint? Hat es mit dem Lied zu tun? Er schaute ihr immer noch direkt in die Augen. Warum sieht sie nicht, wie ernst es mir ist?










bei Bella


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 3:40 pm

Bella Cabin




» Für wen hielt er sich eigentlich? Erst jetzt hatte sie bemerkt, dass er kein T-Shirt trug. Verdammt was stimmte mit dem nicht? Klar, es sah schon gut aus, dass konnte sie nicht leugnen - aber warum hatte er kein T-Shirt an, hier im Schloss. Bella stemmte ihre Hände in ihre Hüfte und schaute ihn an, als er meinte, dass es ihn interessiert, wie es ihr ging. Verarschen konnte sie sich selber. Dass er die Wahrheit sagte, konnte sie nicht wissen.
,,Wenn du es unbedingt wissen willst - mir geht es gerade nicht so gut. Und nein, es ist nicht alles "okay". Dass war es nie, klar?", meinte sie etwas trotzig und schaute ihn lodernd an. Dass sie eigentlich nicht wütend auf ihn war, sondern auf ihren Vater und sich selbst, weniger auf ihn.
Schließlich fragte er sie, warum Bella geweint hätte und ob es was mit dem Lied zu tun hatte. Konnte er denn nicht sehen, dass es nicht wirklich half auch noch ständig darüber zu sprechen? Seufzend sah sie ihn an.
,,Da du ja neuerdings deine mitfühlende Seite entdeckt hast, kann ich dir ja wohl sagen, dass es etwas mit dem Lied zu tun hatte - aber der Rest geht dich nichts an. Schließlich kenne ich dich noch nicht mal richtig." «

Bei Ian

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 3:52 pm




Ian


Er musste lachen und hatte den Blick von Bella bemerkt, wie sie seinen Körper angestarrte hatte. Er sah sie nochmal an und sagte frech: Soll ich vielleicht mein T-Shirt wieder anziehen? Vielleicht kannst du dich dann besser konzentrieren. Aber eigentlich ist mir ziemlich warm und ich würde es gerne auslassen, wenn es dir keine Probleme macht. Auf ihre patzige Antwort entgegnete er nur, Jetzt hast du mich verletzt. Ich bin im inneren ein totaler Romantiker. Und das mit dem Kennen, …, dass können wir ändern. Sein verschmitztes Lachen kam wieder zu Vorschein und er strich sich die Haare aus seinem Gesicht. Seine Augen blitzten auf und er ging noch einen Schritt weiter zu ihr. Aber immer noch so, dass sie weit genug entfernt war. Langsam hob Ian seine Hand und strich Bella eine rote Strähne aus dem Gesicht und steckte sie hinter ihr Ohr.
Oh man, Ian. Auf was hast du dich da nur eingelassen. Sie wird niemals etwas für dich empfinden. Aber genau das macht es so aufregend. , dachte er sich und biss sich verlegen auf die Unterlippe, wobei seine Hand immer noch auf der Schulter des Mädchens ruhte. Sie machte ihn irgendwie ganz nervös. Ian schaute zu Boden und wippte leicht mit den Beinen.











HANDLUNG


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 8:07 pm

Bella Cabin




» Sie rollte mit den Augen, als er fragte, ob nicht doch lieber sein Shirt wieder anziehen sollte. Bella zog eine Augenbraue hoch und schaute ihn schief an: ,,Glaub ja nicht, dass mir der Anblick deines nackten Oberkörpers so zu setzt, mein Lieber.", machte sie ihm klar und trat ein Stück auf ihm zu.
Ihr gefiel es eher, wenn sie die Distanz zwischen ihnen abbaute, anstatt er es tat. Dabei fühlte sie sich sicherer. Als er dann allerdings einen Schritt auf zu ging, mit dem Satz, dass man es ändern könnte, zog sie sich wieder einen Schritt zurück.
Bella zuckte zusammen, als er ihr eine Haarstähne hinter ihr Ohr strich. Sie hatte es anscheinend innerhalb weniger Stunden geschafft, zwei Jungs für sich zu gewinnen. Na ganz toll...
Und schließlich ruhte seine Hand auf ihrer Schulter. Bella versuchte ruhig zu atmen, auch wenn sie es beinahe vergessen hatte.
Da waren zwei Jungs. Beide schienen was für sie zu empfinden. Da war Lukas, der total lieb, nett und süß war. Und Ian. Auch er war süß, aber er war so anders als Lukas. Sie seufzte und schüttelte den Kopf.
Plötzlich war ihr wirklich bewusst, dass er seine Hand auf IHRER Schulter hatte. Wie bitte? Sie stieß seine Hand weg und trat noch einen Schritt zurück, sodass sie jetzt an einer Wand stand. Und nicht mehr nach hinten konnte. «

Bei Lukas

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 8:22 pm




Ian


Er sah Bella an, als sie seine Hand von ihrer Schulter schlug. Wieder trat dieses typische Lächeln auf sein Gesicht. Er ging wieder einen kleinen Schritt auf sie zu. Langsam trieb er sie immer weiter Richtung Wand, aber natürlich ganz unbewusst. Was ist mit dir und diesem Typen, der sich für romantisch hält, weil er Gitarre spielen kann? Er mag dich, nicht zu übersehen. Aber magst du ihn genauso wie er dich? Diese Frage beschäftigte ihn schon eine ganze Weile. War Bella wirklich doch so sehr an diesem Lukas interessiert, dass sie Ian nur als lästigen aufdringlichen Typen wahrnahm? Seine Augen Borten sich in ihren Blick und obwohl er sich vor der Antwort auf seine Frage etwas fürchtete, konnte er doch die Antwort kaum erwarten. Wie konnte es sein, dass ein Mädchen innerhalb weniger Stunden ihn so sehr verwirrt und gleichzeitig faszinierte. Aufgrund seiner Vorgeschichte hatte er nicht damit gerechnet, dass er so schnell wieder Interesse für ein Mädchen finden wüte. Vor allem nicht für so ein stures, zickiges und gleichzeitig anziehendes Mädchen.
Ian sah Bella an und dachte dabei an seine Schwester. Wie aus dem nichts füllte Leere seinen Körper und er musste an den Tag denken, an dem er seine Mutter verloren hatte. Er ging wieder ein Schritt zurück und sah zu Boden. Wieso musste er gerade jetzt daran denken? Weil Bella sich wie deine Schwester in gewisser weise aufführt, du Blödmann! , dachte er sich und sah noch mal in Bella´s Augen. Dieses Mal waren seine sonst hellen Augen färbten sich dunkel vor Trauer.






ist bei Bella


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 9:25 pm

Bella Cabin




» Aufmerksam hörte sie ihm zu. War da etwa wer eifersüchtig? Interessant. Sie sah trotzig zu ihm hoch: ,,Selbst wenn er mein Verlobter wäre, würde es dich herzlich wenig angehen. Ich wiederhole - wir kennen uns nicht, weshalb ich keinen Grund sehe, gerade mit dir darüber zu sprechen."
Ihr Blick blieb hart. Auch wenn sie sich sichtlich unwohl fühlte, zwischen der Wand und ihm eingepfercht. Verdammt sie wusste doch selber nicht, was das zwischen ihr und Lukas ist. Geschweige denn, was das hier war. Also wie sollte sie ihm dann eine Antwort geben?
,,Aber sag bloß, dass der ach so tolle Ian etwa eifersüchtig ist?", stichelte sie und schaute provokant zu ihm hinauf.
Als sie plötzlich was anderes in seinem Blick sah. Erst sah er abwesend aus, dann als er sie wieder ansah und ihre Blicke sich trafen, sah Bella die Trauer in ihnen. Was zum...?
Entweder war es einfach nur irgendein krankes Spiel, was er trieb - oder es war wirklich echt. Beides konnte sie sich vorstellen. Aber wenn sie ehrlich war, wusste sie nicht, wie sie darauf reagieren sollte.
,,Was ist denn jetzt los?", fragte sie und schaute ihn an. «

Bei Ian

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 9:36 pm




Ian


Ian sah Bella an und sah darin ihre Unsicherheit. Er hatte sie verunsichert. Langsam aber sicher wird das was. , dachte er sich. Ohrfeigte sich aber sofort wieder dafür in seinen Gedanken. Er sah sie wieder an und kam wieder einen Schritt näher. Du erinnerst mich an meine Schwester. Das ist alles. Ich habe sie schon seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen. Sie ist genauso schnippisch wie du. , antwortete er auf ihre Frage und schaute an die Wand und musste lachen. In seinem Kopf spielten sich Szenen ab, wie er mit ihr am Strand gespielt hatte und zusammen mit dem Motorrad gefahren war. Dann sah er wieder das rothaarige Mädchen an. Wir können uns ja näher kennenlernen. Dann kannst du es mir ja erzählen. Und nein, ich bin nicht eifersüchtig. Warum sollte ich das sein? Habe ich denn einen Grund dazu? , fragte er ganz direkt und stemmte sich mit einer Hand an der Wand hinter Bella ab. Er war ihr mit dem Oberkörper zwar etwas näher gekommen, aber es war immer noch ein guter Abstand zwischen ihnen. Sein Blut pochte in seinen Adern vor Nervosität. So war er sonst nie drauf. Seine Brustmuskeln zeichneten sich deutlich ab und er spannte etwas die Bauchmuskeln an, um sich davon ab zuhalten sich an Bella zu drücken. Dieses Verlangen war inzwischen so stark geworden, dass er es kaum noch kontrollieren konnte. Seine Augen waren wieder klar und er sah sie unverwandt an.





redet mit Bella


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 10:36 pm

Bella Cabin




» Wie gerne sie sich wünschte, jetzt zur Seite weichen zu können, aber neben ihr waren zwei Pfeiler, hinter ihr eine Wand und tja - vor ihr stand Ian. Sah er dann nicht, wie unwohl sie sich fühlte? Leichte Nervosität packte sie, doch als er weiter sprach, vergaß sie sich selbst für einen Moment.
Schnippisch? Also bitte! Auf das Wort schnaubte sie nur, sagte aber nichts zu seiner Feststellung, dass sie doch tatsächlich seiner Schwester ähnlich war. Aber nur, weil ihr nichts einfällt, was sie hätte sagen können. Also schwieg sie lieber.
Schaute ihn aber weiterhin mit dem trotzigen und zugleich verunsicherten Blick an. Er sprach weiter und weiter, noch bevor sie hätte antworten können, trat er ein Stück näher zu ihr, bis er sich dann mit einer Hand an der Wand abstützte. Ihre Köpfe waren sich so dicht, dass er sich nur nach vorne lehnen musste, um sie zu küssen. Was sie dann tun würde, war klar.
Ihr Atmen ging schneller und ihre Brust hob und senkte sich, schneller als sonst.
,,Warum du eifersüchtig sein solltest? Also ich bitte dich. Selbst ein Blinder hätte sehen können, dass es dir nicht gepasst hat, wie ich mit Lukas umgehen.", erklärte sie und schaute ihn frech an. «

Bei Ian

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 18, 2014 10:56 pm




Ian


Ian lachte kurz auf, als Bella ihm eine Antwort auf seine Frage gab. Dann schaute er ihr wieder in die Augen und spürte, dass sie nervös und unsicher wurde. Er lachte und kam für einen Augenblick noch näher. Mach ich dich nervös? , fragte er und ging dann etwas weiter von ihr weg. Ian ließ ihr Platz, sonst wäre sie sicher wieder abgehauen. Und das wollte er in diesem Moment auf keinen Fall. Und nur zu deiner Information, Ja es gefällt mir nicht besonders, wenn du etwas mit ihm machst. und vor allem, wenn ihr so rumalbert und du ihm sogar deine Nummer gibst. Wie lange kennst du ihn noch mal? Ach ja genau, noch nicht mal einen ganzen Tag. , sagte er und seine Augen funkelten aufmüpfig. Und damit wir uns besser kennenlernen, müsstest du mir auch was von dir erzählen. Du weißt von mir schon, dass ich eine kleine Schwester habe und dass ich ein bisschen Interesse an dir habe. Bei den letzten Wort biss er sich kurz verlegen auf die Lippe und sah Bella noch mal genau an. Sie atmete schneller als sonst und sie stand mit dem Rücken an der Wand. Normaler weise, wäre Ian wieder zu ihr hin gegangen und hätte sie an die Wand gedrückt und sie geküsst, aber bei Bella würde das hundertprozentig in die Hose gehen. So schnippisch und stur sie war.






spricht mit Bella


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Di Aug 19, 2014 3:50 pm

Bella Cabin




» Jetzt war sie sich sicher, dass er sie nicht mehr alle hatte. Für wen hielt dieser Idiot sich?! Ihm wurde eindeutig von Anfang an erzählt, dass ihm die Welt gehören würde. Wurde auf Händen getragen. Jedenfalls benahm er sich.
Oder er hatte einfach nur keine Erziehung. Vermutlich beides. Oder er holte sich sein Selbstwertgefühl von irgendwelchen Tussen, die sich jedem an den Hals schmissen, die nicht bei drei auf dem Baum waren.
Als er dann näher kam, fragte ob er sie nervös machte und dann doch wieder zurück trat, funkelte sie ihn an: ,,Sag mal - du hälst dich auch für den Größten was? Und nein.", meinte sie und trat einen Schritt auf ihn zu: ,,Du machst mich nicht nervös - ich habe einfach nur Angst, dass irgendwer mich mit jemanden wie dir sieht.", gab sie schnippisch zurück.
Und dann fing er an zu reden und sie kam aus dem Staunen nicht raus. Aha. Also war er doch eifersüchtig. Und dass er sie toll fand, bestätigte er ihr prompt. Bella verschränkte die Arme vor ihrer Brust.
Keiner hatte ihr bisher gesagt, wenn ihn etwas an ihr störte, weil sie meist genau wussten, dass das Echo zurückkam. Ihre braunen Augen verengten sich.
,,Wem ich meine Nummer gebe und wem nicht, geht dich gar nichts an, Ian. Und wenn du es genau wissen willst - ja, Lukas habe ich meine Nummer gegeben, weil er sich seit wir uns kennen nicht wie ein absolutes Arsch mit riesen Ego verhalten hat, klar? Du hast mir nicht zu sagen, was ich zu tun und zu lassen habe."
Sie ging auf ihn zu und stellte sich diesmal so dicht an ihn, wie er es vor ihr getan hatte: ,,Und genau das meinte ich - es macht dich verrückt, wenn ich mit wem anders rede, als mit dir, richtig?", dann ließ sie sich wieder zurück fallen. «

Handlung

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mi Aug 20, 2014 5:59 pm




Ian


Ian war beleidigt, als Bella sagte, dass sie angst hätte, dass sie mit jemandem wie ihm gesehen wurde. Hasst du mich wirklich so sehr, dass ich jetzt gehen soll? Ich verstehe das. Wer will sich schon mit mir abgeben. , sagte er gekränkt und meinte es vollkommen ernst. Er musste sich nicht von einem Mädchen runter machen lassen, die keinen Schimmer davon hatte, was er schon alles durch gemacht hatte. Und weißt du was, es ist mir völlig egal mit wem du dich triffst oder wem du deine Nummer gibst. Ich wollte eigentlich nur nett sein.
Als das rothaarige Mädchen dann näher an ihn heran kam, spürte er ihren Atem auf seinem immer noch freiem Oberkörper. Ihr süßer Duft stieg in seine Nase und er atmete ihn tief ein. Und ja es macht mich verrückt. Bist du jetzt zu frieden? Damit drehte er sich um und machte sich langsam zum gehen bereit. Er genoss die Nähe von Bella, auch wenn sie manchmal so stur und schnippisch war, aber irgendwann war auch bei ihm das Maß voll.





ist bei Bella


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Fr Aug 22, 2014 2:32 pm

Bella Cabin




» Sie sah, dass sie ihn verletzt hatte genau. Seine Augen hatten diesen Schleier angenommen, den ihr Vater auch manchmal trug. Es tat ihr leid, ja. Aber dass sie das nur gesagt hatte, um ihn von sich zu schubsen, weil sie sich bei ihm verletzlich fühlte, konnte sie nicht sagen. Über diesen Schatten konnte sie nicht springen.
Also konnte sie ihn nur ansehen, in ihren Augen zeigte sich kein Gefühl, geschweige denn der Stolz oder die Arroganz, die dort sonst hauste. Sie schaffte es nicht mal zu zeigen, dass es ihr leid tat. Oh Bella, was hast du nur wieder gemacht?, seufzte sie innerlich.
Als er dann ihre Vermutung bestätigte, zeigte sich Überraschung in ihren Augen. Warum sollte sie ihn so verrückt machen? Aber Ian drehte sich schon um, bereit zu gehen.
Etwas in ihr sagte, dass das jetzt der Moment war, in dem sie die Chance hatte es wieder gut zu machen. Doch etwas hielt sie auf. Sie bewegte sich kein Stück, sondern ließ jetzt die Schultern fallen und Reue trta in ihr Gesicht - jetzt wo er es nicht mehr sah. «

Bei Ian

_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Punkte : 223
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 19
Ort : irgendwo da hinten

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Fr Aug 22, 2014 6:06 pm




Ian


Ian drehte sich noch einmal zu Bella um und erhaschte einen Blick auf ihr doch gefühlszeigendes Gesicht. Sie war anscheint doch etwas traurig darüber, dass er ging. Klar, es freute den Jungen, aber er war eindeutig nicht in der Stimmung ihr das unter die Nase zu reiben. Er sah Bella noch einmal tief in die Augen und sah darin, was er bei seiner Schwester gesehen hatte, als sie von ihm we geschafft wurde, weil er mit dem Trinken und dem Rauchen angefangen hatte und alle dachten, dass er Rose nur schaden würde. Bedauern.
Fals du doch etwas von mir brauchst oder jemanden brauchst, den du beleidigen kannst, musst du einfach nur nach mir Rufen. , meinte er zum Schluss und drehte sich dann wieder um und ging. Seine Schultern waren nicht mehr gestrafft und er zog sich das schwarze T-Shirt wieder über. Er war so nieder geschmettert worden von der Aussage, dass es Bella unangenehm wäre, wenn sie jemand zusammen sehen würde, dass er sofort auf sein Zimmer ging und sicherlich den ganzen Tag mit niemandem mehr reden würde.
Ich habe einfach nur Angst, dass irgendwer mich mit jemanden wie dir sieht., das waren ihre Worte gewesen und sie begleiteten ihn den restlichen Tag.


------>sein Zimmer 103




bei Bella, ist am Gehen


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evan

avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 485
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 19
Ort : Hinter'm Mond gleich links.

BeitragThema: Re: Der Ballsaal   Mo Aug 25, 2014 8:16 pm

Bella Cabin


» Als er sich noch einmal zu ihr umdrehte, ihre Gefühle sah, versuchte sie mit aller Macht ihren Blick wieder gleichgültig werden zu lassen, aber es war unmöglich und so wandte sie den Blick ab.
Erst als Bella die schwere Tür hörte, die sich ins Schloss fiel, sah sie auf. Ian war fort und ihre Schulter fielen noch ein Stück. Sie setzte sich auf den Boden des Saals und winkelte die Knie an.
Wie sehr sie sich jetzt Lukas an ihre Seite wünschte - sie brauchte einen Freund. Jemand der ihr Trost spendete. Der ihr ein Freund war. Aber er hatte ihr immer noch keine Nachricht geschrieben und auch, als sie nochmal auf den Display ihres Smartphones wischte, war da keine Nachricht.
Verdammt, warum schreibt er nicht? Vielleicht hatte er auch eingesehen, dass sie ein schrecklicher Mensch war. So würde sie ihn wenigstens nicht verletzen.
Nach einer Weile erhob sie sich, langsam, und ging dann auf die Tür zu. Schob sie dann auf und ging in die Richtung ihres Zimmers.
In ihr Gesicht trat wieder der kalte Ausdruck, so gut es ging.

--> Bella's Zimmer






Im Ballsaal


_________________


x Farina & Adrian x


"Sometimes", Pooh said, "the smallest things put up the most space in your heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Ballsaal   

Nach oben Nach unten
 
Der Ballsaal
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ballsaal
» Der Ballsaal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Conside Manerium :: Der Schlosskomplex-
Gehe zu: